Lies den Beitrag Woher kommen Eisberge? Notiere in dein Lernjournal stichwortartig, wie Eisberge entstehen.

Du kennst bestimmt den Film Titanic. Falls nicht, kannst du dich im Internet informieren oder dir einen kurzen Ausschnitt dazu auf Youtube (Titanic Iceberg Scene) ansehen.
Versuche zu erklären, wieso die Titanic damals untergegangen ist und notiere es im Lernjournal.

Führe nun folgenden Versuch durch:

1. Nimm einen durchsichtigen Massbecher oder etwas Ähnliches, wo du den Wasserpegel sehen kannst und fülle ihn bis zur Hälfte mit Wasser.

2. Du wirst nachher ein Stück Eis ins Wasser geben. Was denkst du - wie viel Prozent des Eisklotzs werden überhalb und wie viel unterhalb des Wasserspiegels sein?
    Notiere deine Vermutung im Lernjournal.  

3. Hole ein Stück Eis aus dem Gefrierschrank und gib es langsam ins Wasser. Was kannst du beobachten? War deine Vermutung richtig?
    Notiere ebenfalls deine Antwort und mache eine Skizze vom Eis im Wasser. Lasse den Versuch noch so stehen, du brauchst ihn im Anschluss!

4. Lies dir nochmals durch, was du bei der Titanic-Aufgabe geschrieben hast und verbessere deine Antwort, wenn nötig.

 

Eine Überlegungsaufgabe zum Schluss:

Stelle dir vor, dass dein Eisklotz im Massbecher wie das Eis im Meer ist. Wenn jetzt das Eis schmelzen würde, wie würde sich der Wasserspiel verändern?
Steigt er an, sinkt er oder bleibt er sogar gleich?

Notiere deine Vermutung im Lernjournal. Schreibe auch auf, wo sich der Wasserspiegel momentan befindet und lasse den Versuch stehen, bis das ganze Eis geschmolzen ist und überprüfe deine Vermutung. In der Zwischenzeit, kannst du eine andere Aufgabe bearbeiten.

 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



webquests.ch - a solution by YOUHEY Communication AG | Marketing - Kommunikation - Internet