Fortschritt 0%
Der Polarforscher James Clark Ross hat auf einer Arktis-Expedition den magnetischen Nordpol entdeckt?
 Ja      Nein 

Der magnetische Pol liegt auf dem kanadischen Festland, etwa 2300 Kilometer vom geografischen Nordpol entfernt.
 Ja      Nein 

John Ross ging mit seinem Neffen James Clark Ross ohne konkretes Ziel auf die Expedition.
 Ja      Nein 

Die Nordwestpassage verläuft südlich des amerikanischen Kontinents.
 Ja      Nein 

Die beiden waren mit Schiffen unterwegs.
 Ja      Nein 

Die beiden Forscher gingen wieder nach Hause, als sie am nördlichsten Punkt des amerikanischen Kontinents angelangt waren.
 Ja      Nein 

Beim Erkunden des Festlandes merkte James, dass sie sich nahe des geografischen Südpols aufhielten.
 Ja      Nein 

Dank einheimischer Inuits erreichte Ross am 1. Juni 1831 den magnetischen Südpol.
 Ja      Nein 



 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



webquests.ch - a solution by YOUHEY Communication AG | Marketing - Kommunikation - Internet