Dieses Webquest hat das Ziel, dass die Schülerinnen und Schüler die Funktionsweise eines Atomkraftwerkes verstehen. Dabei steht die Funktion als Kraftwerk im Vordergrund. Die chemischen Reaktionen im Reaktor und das Thema Radioaktivität wird nicht behandelt. Es soll aber nicht nur eine theoretische Arbeit sein. Aus diesem Grund werden die Schüler und Schülerinnen einen Wärmetauscher bauen.

Der Webquest eignet sich besonders als Einstieg in das Thema Atomkraft. Es kann mit weiteren Themen ergänzt werden. Z.B. Strahlung, Pro/Contra von Atomenergie, Kernschmelze, Radioaktivität, usw. Auf diesem Link gibt es aktuelle Beiträge zum Thema Atomkraftwerk: 

http://www.spiegel.de/thema/atomkraft/

Die gerechnete Zeit für dieses Webquest liegt bei drei Lektionen. Bis auf das Material für den Versuch und das Lernjournal sind alle Materialien im Webquest vorhanden.

Die Schüler und Schülerinnen arbeiten mit einem Lernjournal. Die meisten Aufgaben verlangen einen Eintrag in dieses Journal. Nach der Bearbeitung des Webquests wird das Lernjournal bewertet und eine Note gesetzt. Hier sind die Bewertungskriterien, welche auch die Schüler und Schülerinnen erhalten.

 

 

 

Kriterium

 

 

Punkte

 

Bemerkung der Lehrperson

 

Die Aussagen über das Diagramm sind fachlich korrekt.

[1 Punkt pro Aussage]

 

 

 

 

Die Skizze „Wie funktioniert ein Atomkraftwerk“ ist vollständig.

[0.5 Punkte für jeden eingetragenen Punkt]

 

 

 

 

Die Beschreibung im Lernjournal ist fachlich korrekt.

[10 Punkte für einen vollständigen korrekten Text]

 

 

 

 

Alle Aussagen in „Welche Aussagen sind wahr“ sind richtig beantwortet.

[1 Punkt, wenn alle richtig beantwortet wurden]

 

 

 

 

Der selbst entworfene Versuch zeigt das Prinzip eines Wärmetauschers.

[6 Punkte]

 

 

 

 

Alle Einträge ins Journal sind erstellt und sauber gemacht.

[5 Punkte]

 

 

 

 

Total:

 

 

Note:

 

 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



webquests.ch - a solution by YOUHEY Communication AG | Marketing - Kommunikation - Internet