Fortschritt 0%
Schaue den Film: "Die Immunabwehr des menschlichen Körpers"

Ergänze die Lücken im folgenden Text: (Achte auf deine Rechtschreibung)

Viren und Bakterien können im Körper von bestimmten weissen Blutkörperchen, den abgefangen und unschädlich gemacht werden. Zugleich erhalten aber auch Signale von diesen Zellen. Es sind besonders wichtige Zellen der Immunabwehr, sozusagen die Kommandozentrale. Sie geben aktivierende Signale an weiter.

Diese setzen daraufhin passende (=Abwehrstoffe) gegen eingedrungene Viren oder Bakterien frei. Wenn ein Virus oder ein Bakterium von Antikörpern besetzt ist, kann es dem Körper nicht mehr schaden. Zugleich werden auch noch sogenannte gebildet, die das Muster des Virus oder des oder des Bakteriums gespeichert haben. Bei einem erneuten Kontakt setzen diese Zellen dann sehr schnell passende Antikörper frei.

Viren sind schwer zu bekämpfen, weil sie sich in Körperzellen „verstecken“ und dort nicht mehr von Abwehrstoffen erreicht werden. Auf das Signal der hin erkennen aber sogenannte befallene Zellen und lösen sie auf. So können diese infizierten Zellen das Virus zumindest nicht mehr vermehren.


 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



webquests.ch - a solution by YOUHEY Communication AG | Marketing - Kommunikation - Internet