Fortschritt 0%
Ein Erziehungsstil ist ein immer wiederkehrendes Verhaltensmuster von Erziehenden gegenüber Kindern, dem eine bestimmte Haltung und ein bestimmtes Bild vom Kind zugrunde liegt.
 Ja      Nein 

Die Familie nimmt Einfluss auf die Entwicklung der Kinder, wobei dem elterlichen Erziehungsverhalten nur eine untergeordnete Rolle zu kommt.
 Ja      Nein 

Autoritativ erzogene Kinder sind bereits im Vorschulalter durchschnittlich sozial und kognitiv kompetenter als Gleichaltrige, die anders erzogen wurden; Während Kinder aus vernachlässigenden Familien am stärksten benachteiligt sind.
 Ja      Nein 

Die Erziehungsstilvariablen sind ursächlich für die Herausbildung bestimmter Kompetenzniveaus und sind ausschließlich durchführungsorientiert.
 Ja      Nein 



 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



webquests.ch - a solution by YOUHEY Communication AG | Marketing - Kommunikation - Internet