Die Römer in Regensburg
 
porta_praetoria_in_regensburg_ruine_120 
 

 

Das Römische Reich reichte weit in den Norden. Die Donau galt damals als natürliche Grenze dieses Reiches. Daher gelangten die Römer sogar bis nach Regensburg!
 
Aufgabe:  
Erfahrt mehr über die Geschichte der Römer in Regensburg, indem ihr auf "Ressourcen" klickt. Lest euch die Texte eurer Gruppe durch. Beantwortet anschließend die folgenden Fragen:
 
1. Wann kamen die Römer nach Regensburg?
 
 
2. Was gründeten die Römer in Regensburg? 
 
 
3. Was umfasste das neue Lager?
  • Achtet dabei auf Größe, Anzahl der Soldaten, Gebäude, ...

 
4. Schau dir das Video über die Römer in Regensburg an und beantworte danach folgende Fragen:
  • Wer ließ das Lager Bauern?
  • Welche Form hatte das Lager?
  • Das Lager erhielt den Namen "Castra Regina." Was bedeutet das?
  • Wie viele Jahre nach der Gründung begann der Untergang des Römischen Reiches und somit der Zerfall des Lagers?
  • Wie entstanden die heutigen Gassen in Regensburg?
 
 
5. Was sind denn nun eigentlich Legionäre? 
 
 
6. Welche römischen Überreste kann man auch heute noch in Regensburg finden? Als was wurden diese Bauten zur Zeit der Römer verwendet?
 
 
7. Vergleiche das Bild der heutigen Porta Praetoria mit dem Modell: Könnt ihr noch Gemeinsamkeiten erkennen? Was fehlt heute? 
 
 
 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



webquests.ch - a solution by YOUHEY Communication AG | Marketing - Kommunikation - Internet