Fortschritt 0%
Warum eine gute Hebe- und Tragetechnik wichtig ist

Um kleine Gewichte zu heben, dürfen Sie
schon mal den Rücken beugen. Das ist so
gut wie Gymnastik. Doch ab ca. kg sollten
Sie immer auf eine korrekte Haltung achten.
Das heisst:
Heben mit Rücken und
Knien.
Eine gute Hebetechnik schont nicht nur die
(gleichmässige Belastung),
sondern den ganzen Bewegungsapparat.
Sie hat zusätzlich einen gewissen Trainingseffekt
und stärkt die Muskulatur.
Beim Heben mit gebeugtem Rücken
(falsche Hebetechnik) werden die Bandscheiben
keilförmig zusammengedrückt.
Sie werden damit vorne viel stärker belastet
als hinten. Je man sich nach vorne
beugt und je das Gewicht, umso
ist die Belastung der Bandscheiben.
Diese Belastung kann zu Rückenleiden
führen.


 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



webquests.ch - a solution by YOUHEY Communication AG | Marketing - Kommunikation - Internet