Um die Lichtverschmutzung aufzuhalten kann auch im Kleinen begonnen werden. So muss beispielsweise die Weihnachtsbeleuchtung nicht die ganze Nacht über brennen. Ausserdem kann darauf geachtet werden, dass das Licht nicht aus dem Haus strahlt. So können Vorhänge gezogen oder Rollläden runtergelassen werden. Ausserdem könnten Lampen in ihrer Form und Lichtfarbe optimiert oder anders positioniert werden.

  1. Fotografiere bei dir zu Hause mind. drei Situationen in denen die Lichtverschmutzung reduziert wird.
  2. Drucke die Fotos aus und klebe sie in dein Lernjournal.
  3. Beschreibe die Situation und notiere dir, wie dort die Lichtverschmutzung reduziert wird.

  4. Bildet Kleingruppen von 3 - 4 Schüler und Schülerinnen
  5. Zeige nur die Bilder ohne den Text deinen Gruppenmitglieder. Deine Gruppenmitglieder versuchen herauszufinden, weshalb diese Situation die Lichtverschmutzung reduziert.
  6. Vergleicht die Antworten, mit deinem Text im Lernjournal. 

 Bildergebnis für lichtverschmutzung dark sky
Abb. 4: Lampenform

 

 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



webquests.ch - a solution by YOUHEY Communication AG | Marketing - Kommunikation - Internet