Aufgaben

 

1. Aufgabe für den Einstieg:

 

Was ist ein Medium?

-> Sammle alle Begriffe,  die dir dazu einfallen auf einem Notizzettel (mindestens je 3 Kennzeichen)

 

Wodruch zeichnet sich die gedruckte Zeitung aus?

 

Wodruch zeichnet sich ein Online - Medium aus?

 

Wo sind klare Grenzen zwischen den beiden erkennbar? 

 

(Dies kann durch eigene Erfahrungen festgemacht werden oder mit Unterstützung des Internets im Computerraum) 

 

2.  Welche Zeitungen kennt ihr?

 

-> Entscheidet euch innerhalb der Gruppe für 1 Tageszeitung und analysiert diese hinsichtlich

 

- Inhalt

- Struktur (Aufbau, Zielgruppe, Themengebiet)

- Statistiken (Auflagezahlen, Entwicklung, Verbreitung,...)

- Arbeitsabläufe (Wie entsteht das Produkt "Tageszeitung"? Wer ist an der Fertigstellung beteiligt?)

 

 (Erarbeitung im Computerraum. Schüler sollen hierfür Plakate erstellen, die die wichtigsten Informationen beinhalten)

 

3. Positionierung

 

Ihr vertretet innerhalb eurer Gruppe entweder das Lager "Tageszeitung" oder das Lager "Online - Medium".

Erarbeitet in eurer Gruppe überzeugende Argumente, warum genau dieses Medium das "Bessere" ist.

Eure Argumente sollen stichhaltig, mit Beispielen begründet und nachvollziehbar sein.

Denkt daran, auch wenn ihr nicht unbedingt die Meinung eurer Gruppe teilt, euch auf den Standpunkt einzulassen und im Sinne dessen zu argumentieren. 

 

(auch hier kann der Computerraum unterstützend wirken) 

 

4. Welche Vorteile und welche Nachteile seht ihr nun in den jeweiligen Medien?

 

5. Wie erklärt ihr euch die Dominanz von Online - Medien? (Transfer-/Pufferfrage)

-> Lassen sich bestimmtee Gruppen ausmachen, die einem bestimmten Medium (Tageszeitung oder Online - Medium) zugeordnet werden können?

 (Unterrichtsgespräch, jeder kann sich äußern)

 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



webquests.ch - a solution by YOUHEY Communication AG | Marketing - Kommunikation - Internet