Der Duisburger Innenhafen hat sich durch den Strukturwandel im Ruhrgebiet von einem Industrie- zu einem Dienstleistungsstandort entwickelt.

duisburg_vergleich_400

Die Gründung des Duisburger Außen- und Innenhafens vor über 150 Jahren hatte im Zuge des Strukturwandels ins Industriezeitalter das städtische Gemeinwohl zum Ziel. Der Standort befindet sich auch heute wieder in einem Strukturwandel, wodurch Arbeitsplätze im Dienstleistungssektor geschaffen werden und ein Angebot von Freizeitaktivitäten entsteht. Der Innenhafen ebnet der Stadt Duisburg einen Weg in die Zukunft als neuer postindustrieller Standort.
 



webquests.ch - a solution by YOUHEY Communication AG | Marketing - Kommunikation - Internet