Die 10 taktischen Regeln sollen von Beginn an in einzelnen Sequenzen mit Hilfe der Mnemotechnik vermittelt und erst am Ende aufgelöst werden.

  1. Füsse -> zu Füssen liegen, ein Zeichen von Respekt
  2. Knie -> Angreifer mit Knie anwinkeln distanzieren
  3. Hosentaschen -> wenn ich nichts mehr in den Taschen habe bin ich schnell isoliert
  4. Hintern -> Im Film Braveheart demonstrieren die Schotten mit ihren Hintern ihre Entschlossenheit
  5. Taille -> Nach einem üppigen Essen muss man Tolleranz schaffen (Gürtel ein Loch weiter machen) 
  6. Brust -> BH mit Papier präparieren
  7. Schultern -> links Engel, rechts Teufel - die beiden Kontraste
  8. Gurgel -> Im Dunkeln durch den Wald...  das Unerwartete kallkulieren
  9. Gesicht -> rund Routieren - eine Reise planen
  10. Kopf -> rationales Denken - Rationieren 

 Als Inspiration ein Besuch beim Brainman ;-)
Zum Anfang würde ich die in zwei bis drei Etappen die zehn Punkte auf dem Körper festlegen. Danach in drei Schritten das jeweilige Bild auf die Punkte legen. Dabei bereits die entsprechenden Begriffe verwenden. Am Schluss auflösen und den Zusammenhang erklären.

 

Die TN sollen mit ihren Smartfonen den Link zum VKU 4 aufrufen und einzelne Aufgaben direkt am Telefon lösen. Falls einzelne TN oder gar alle ihr Telefon nicht einsetzen, können alle Aufgaben auch in der Gruppe gelöst werden.

Ermüdung / Übermüdung
Die TN sollen die Themen als Gruppenarbeit aufbereiten und die wichtigsten Punkte selber vortragen.

Alkohol & Drogen
Nina würde ich mit der ganzen Klasse daten.
Falls die Zeit drängt nur den Alkoholtest einzeln oder in der Gruppe machen lassen.
Die vier Drogen lassen sich prima als Gruppenarbeiten bearbeiten.

Medikamente je nach Zeit

  • Kurz besuchen ein Beispiel machen
  • In der Gruppe bearbeiten
  • in kleineren Gruppen bearbeiten lassen
  • Einzelarbeit

Zwischenbilanz
Ist ein Fragebogen zur Fahrfähigkeit und dient als Zusammenfassung.
Auch hier kann man mit der ganzen klasse, in Gruppen oder alleine arbeiten.
-> wenn man alle Kästchen ankreuzt, bleiben nach dem Auswerten nur die Richtigen markiert.

Umweltbewusstes Fahren
Die Themen A, B und C ergeben schöne Gruppenarbeiten.
Falls die Zeit knapp ist können die 12 Punkte auch kurz als Referat mit den entsprechenden Bildern abgehandelt werden. 

 

 

 


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



webquests.ch - a solution by YOUHEY Communication AG | Marketing - Kommunikation - Internet